AMTV Hamburg
1. Frauen
33
16

AMTV Hamburg – FC St. Pauli 33:16 (15:6), Auswärtsspiel am 28.10.2017 um 18 Uhr in Rahlstedt

––

An die Zuschauer des AMTV

Ja, wir haben keinen herausragenden Tag bei euch gehabt.

Ja, Rahlstedt bleibt für uns weiter eine Reise ohne Hoffnung. Und wir denken natürlich darüber nach, die Punkte mit der Post dorthin zu schicken.

Ja, wir hätten euch gern mehr von unseren Möglichkeiten gezeigt, hatten aber einen gebrauchten Tag in die Handballtasche eingepackt.

Ja, eine, zwei, drei oder sogar vier Linkshänderinnen sind keine Gewähr für zwei Punkte in jedem Spiel.

Und ja, wir haben weiterhin immer Probleme, wenn mehr als 2 kg Backe in einem Spiel sind.

Trotzdem, das geilste Tor war nicht eines von 33 sondern das Eine unserer Schtella.

Und ja so eine Saison hat ja immer noch das Rückspiel:

Dann dürft ihr zu uns ins Wohnzimmer kommen, da ist es blitzsauber auf dem Parkett. Da wird mit sauberen Händen gegessen und da unterhält man sich auch ganz gepflegt familiär über Handball.

Und ja, in unserem Wohnzimmer haben wir auch eine Uhr, ein echt geiles Stück aus Omas Zeiten. Die ziehen wir vorher kräftig auf und dann läuft die auch eine ganze Spielzeit.

Und in unserem Wohnzimmer kannst du dich mit ´nem gemütlichen Bier hinsetzen und ganz gelassen so ein Spiel anschauen. Natürlich halten wir euch dann ein paar Plätze in der ersten Reihe frei.

Bis dahin gehen wir weiter auf Punktejagd.

Tschüß Gemüs,
eure 1. Frauen

––