SC Teutonia 10
3. Frauen
17
18

SC Teutonia 10 - FC St. Pauli 3 17:18 (9:11) – Auswärtsspiel am 28.01.2017, 19.15h, Sporthalle Thedestraße

––

Immer diese 10 Minuten!

Es war sooo klar, dass gegen die Teutonen mal wieder ein echt enger und spannender Kampf ansteht. Und so war es denn auch! Beide Seiten haben sich, sowohl in der Abwehr wie auch im Angriff, nichts geschenkt und so ging es stetig hin und her mit den Toren wie auch mit den Nicht-Toren.

Minute 1:
Säm auf links außen gleich mal versenkt -> 0:1

Minute 2-5: Ball wegwerfen, Ball aufheben, Ball wieder wegwerfen… wir wie die anderen

Minute 6: Ausgleich

Minute 8+9: Melli Mali is back!!! -> 1:2, 2 Buden, herrlich schön vom Kreis! Dazwischen kurz Ausgleich

Minute 10-26: ewiges Hin- und Her , mal ein vor, mal unentschieden mal ein, zwei zurück. -> 8:9 -> jetzt schon läuft hier der Krimi pur!

Minute 26-29: 3 x BÄÄÄM!!! Kiesel–BÄÄM! Teutonia-bäm. Tanja-BÄÄÄM! -> 9:11

Minute 30: PAUSE!!! Luft holen, sammeln, puschen!!!!

31. Minute: Weiter geht’s.

31.+34. Minute: beide Seiten sind weiter dabei -> 9:12 -> 10:12

35.-37. Minute: gleich mal 2 Sauber-Zauber-Dinger durch Kiesel und Hache -> 10:14

37.-42. Minute: Teutonia holt wieder auf, warum lassen wir sie bloß 3 mal in Folge durch die Lücken lucken??? -> 13:14

46.+48. Minute: YES! wir wieder, durch Nicki und Loeh -> 14:16

Und nun, wie schon so oft in den letzten Spielen, kamen die befürchteten letzten 10 Minuten.
Der Puls steigt… wohwohwoh!!!

51. Minute: Teutonia verkürzt auf 14:16, oh neeee, wat denn nu? Ist die Klimaanlage kaputt? Ich schwitze wie ein Schwein!

52. Minute: schon wieder die Teutoninnen 15:16, mein Kreislauf! Wo ist mein Kreislauf?

57. Minute: und noch einer 17:16 ahhhhh!!!! Seht ihr die Geier? Oben! DA oben kreisen sie! Die suchen Beute, ducken!

59. Minute: Säm geht einfach durch auf außen und holt einen glasklaren 7ner… krass!!! Meine Brillengläser sind beschlagen, ich kann nichts sehen! Wo bin ich?

59. Minute… Loeh verwandelt sowas von -> 17:17 unentschieden… nicht schon wieder!!!!! Hilfe, Handballgott, Hilfe!!!! Was machst du denn schon wieder, wo treibst du dich rum?

59. Minute… was passiert hier? Ich höre Schreie, ich höre hysterisches Lachen, ich höre alles Mögliche! Bin ahnungslos! Was ist passiert? Ich höre PFEIFEN!!!

59. TOR!!!!!!!!!!!!!!!!!! Für St. Pauli!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 17:18 für die Bande!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

60. AUS!!! AUS!!! DAS SPIEL IST AUS!!!!

Und nun ein Kölsch!

Dabei waren: Emil, Nicki, Säm, Susi, Elle, Melli, Kiesel, Nico, Hüli, Sasha, Hache, Eva, Loeh
Bank 1: Alex, Susan
Bank 2: Ämbämbäm, Tsindy, Gunnarr, Renate, Tessa mit Elli und Sascha, Stef, Jens, Team 2 und Team 4 in Teilen (ich hab das in der Aufregung nicht so ganz mitbekommen, wer alles da war).

DANKE an Alle, die da waren! Kommt wieder!

––